21.3.2015 Bal Folk mit BA.FNU

2015-03-21 BAFNU - lang DIN neu sm

Auf ihrem Rückweg von Rennes nach Prag machen BA.FNU am Sa., 21.3.2015 Station in Erlangen.
Wer die drei beim Erlanger Tanz- & Folkfest 2014 erlebt hat weiss, dass Ihre Musik komplett tanzbar ist, aber eine gehörige Portion “Moderne” darin verarbeitet ist.
Mikuláš Bryan (Cister, Komposition), Šimon Vojtík (Percussion & Programmierung), Dan “Olaf” Kahuda (Drehleier) schaffen Klangbilder aus traditionellen und eigenen Melodien, die immer wieder auf’s neue überraschen.

Zeitplan: 
19.00 Uhr: Tanzworkshop “Bal Folk für Einsteiger”
20.00 Uhr: Mitbring-Buffet (“bring & share”)
21.00 Uhr: Bal Folk

Ort: Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25, Erlangen
Eintritt: Spende
Veranstalter: Cercle Circassien d’ Erlangen

27.02.2015 Fest Noz mit Andreas & Marcus


10 Jahre Bretonisch Tanzen & Feiern

Am 4. März 2005 fand im Begegnungszentrum Fröbelstraße (heute: Kulturpunkt Bruck) das erste mal “BretTerFrei/3” statt. Seither gab es 40 Ausgaben dieser Veranstaltungsreihe jeweils einmal im Quartal. Das ist ein Grund zu feiern!
Mit Andreas Neumann (diatonisches Akkordeon; bekannt von “A.O.K.!” und “Viernheim Jam”) und Marcus Krimmer (Holzsaxophon, Saxophon, Flöten; bekannt von “Viernheim Jam” und “Aller Hopp”) haben wir zwei tolle Musiker zu Gast in Erlangen, die ein breites Spektrum an Tänzen aus der Bretagne spielen werden.
Ein toller Abend ist garantiert.

Datum: Fr., 27.2.2015, 19.00 Uhr bis ???  (19.00 Uhr: Tanzworkshop, 20.00 Uhr: Mitbringbuffet, 21.00 Uhr: Andreas & Marcus)
Ort: Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen
Kosten: 12,- € / 10,– € (Ermäßigung nach Selbsteinschätzung)
Veranstalter: Cercle Circassien d’Erlangen, Carsten Distler, Tel. 09131 – 40 46 48 0

31.12.2014 Silvester Bal Folk mit “Baguette magique”

Nach den guten Erfahrungen im letzten Jahr gibt es dieses Jahr wieder ein Mitbring-Buffet (“bring & share”) für den Silvester-Abend, wobei jeder beim Erweb der Eintrittskarte auch in der “Mitbring-Liste” eintragen muss, was der jeweilige Beitrag zum Buffet ist, damit es eine bunte Auswahl gibt.
Mit enthalten im Eintrittspreis ist übrigens ein Begrüßungstrunk, kostenloses Mineralwasser zum Essen und ein Mitternachtssekt.
Zu Gast ist diesmal die Gruppe “Baguette magique“: Ulli Alles (diatonisches Akkordeon, bekannt von “Haus von Klaus”), Thomas Raisch (Klarinette, auch bekannt von “Haus von Klaus”) und Anke Horling (Geige, bekannt von “Moenus”). Die drei spielen traditionelle und eigene Musik zum Tanzen. Neben den typischen Bal Folk Tänzen (Kreis-, Paar-. und Gruppentänze aus Frankreich) gibt es auch einige schwedische Stücke in ihrem Repetoire
Wahrscheinlich wird auch die Erlanger Folk-Session Gruppe eine Live-Musik-Einlage mit schönen Tänzen spielen. Lasst Euch überraschen!
Ein Tanzpartner ist nicht erforderlich, falls vorhanden aber herzlich  willkommen.
Bitte parkettfreundliche Schuhe mitbringen.

Was: 8. Tanzhaus Silvester: Silvester Bal Folk mit “Baguette magique”
Wann: Mi., 31.12.2014, 19.00 Uhr, Einlass: 18.30 Uhr
Wo: Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen
Kosten: 19,- € (15,- € für Tanzhaus-Mitglieder), Kinder haben freien Eintritt.
Anmeldung / Kartenvorverkauf etc.: Durch Überweisung auf’s Tanzhaus-Konto. Keine Abendkasse!! Wir haben 64 Sitzplätze.
Zur Zeit sind alle 64 Karten verkauft, daher leider nur noch Warteliste für Nachrücker im Krankheitsfall von Kartenbesitzern.
Besonderheit: Mitbring-Buffet (bisher wird Folgendes für’s Buffet mitgebracht:
Lachsschnitten und Apfelcreme, Käseplatte, Rote Beete Focaccia, Pizzaschnecken, gegrilltes Gemüse, Salat, geräucherte Forellen, Blätterteigtaschen, Nürnberger Bratwürste, Kartoffelsalat, Schicht-Salat, 5x Baguette, Käse, Eis, Krautsuppe, Lende im Blätterteig, pikante Möhren, Brot, Bratlinge, Fleischküchla, Nachspeise, 2x Linsensalat, 5 Liter Tomatensuppe, und einige andere Sachen.  … so als Tip … )

Infos & Rückfragen: Carsten Distler@gmx.de, Tel. 09131-40 46 48 0 oder mobil 0162 – 89 25 000
Veranstalter: Erlanger Tanzhaus e. V., Postfach 1447, 91004 Erlangen

05.12.2014 40stes Bretonisch Tanzen & Feiern


Auch diesmal wollen wir bei “Bretonisch Tanzen & Feiern” im “Kulturforum Logenhaus” wieder Tänze – vorwiegend aus der Bretagne – tanzen (19.00 – 21.00 Uhr).
Die Tanzanleitung übernimmt in altbewährter Weise Carsten. Diesmal ist es übrigens die vierzigste Veranstaltung dieser Art. Im März 2005 fand sie zum ersten mal im Begegnungszentrum Fröbelstraße (heute Kulturpunkt Bruck) statt und wurde seither alle drei Monate durchgeführt.
Alle Tänze werden erklärt und auch Einsteiger können so jederzeit mitmachen.
Ein/e Tanzpartner/in ist dabei nicht nötig, falls vorhanden aber herzlich willkommen. Wichtig sind bequeme, parkettfreundliche Schuhe, in denen man gut tanzen kann.
Danach gibt es wieder unser beliebtes Mitbring-Buffet, zu dem jede(r) einen Beitrag leisten sollte, damit es eine bunte Mischung wird. Getränke gibt’s dort vom Haus.
Gerne können Instrumente mitgebracht werden, denn nach dem Buffet gab’ es in letzter Zeit schon öfter mal ‘ne französische Session – und getanzt worden ist dazu auch schon …
Termin: Fr., 05.12.2014, 19.00 Uhr
Ort: Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen
Kosten: 5,- € (3,- € für Tanzhaus-Mitglieder) kein Vorverkauf – einfach vorbeikommen und mitmachen!!
Veranstalter: Erlanger Tanzhaus e. V., Postfach 1447, 91004 Erlangen

27.6.2014 BTF – Bretonisch Tanzen & Feiern


Auch diesmal wollen wir bei “Bretonisch Tanzen & Feiern” im “Kulturforum Logenhaus” wieder Tänze – vorwiegend aus der Bretagne – tanzen (19.00 – 21.00 Uhr).
Die Tanzanleitung übernimmt in altbewährter Weise Carsten. Alle Tänze werden erklärt und auch Einsteiger können so jederzeit mitmachen. Ein/e Tanzpartner/in ist dabei nicht nötig, falls vorhanden aber herzlich willkommen. Wichtig sind bequeme, parkettfreundliche Schuhe, in denen man gut tanzen kann.
Danach gibt es wieder unser beliebtes Mitbring-Buffet, zu dem jede(r) einen Beitrag leisten sollte, damit es eine bunte Mischung wird. Getränke gibt’s dort vom Haus.
Gerne können Instrumente mitgebracht werden, denn nach dem Buffet gab’ es in letzter Zeit schon öfter mal ‘ne französische Session – und getanzt worden ist dazu auch schon …
Termin: Fr., 27.06.2014, 19.00 Uhr
Ort: Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen
Kosten: 6,-/5,- € (4,-/3,- € für Tanzhaus-Mitglieder) nach Selbsteinschätzung, kein Vorverkauf – einfach vorbeikommen!!
Veranstalter: Erlanger Tanzhaus e. V., Postfach 1447, 91004 Erlangen

31.12.2012 – Silvester Folktanz-Party


Ins Neue Jahr tanzen mit dem Erlanger Tanzhaus e. V. (evtl. auch mit Live-Musik).
Die vorherigen Silvesterfeiern waren restlos ausverkauft. Wer sicher gehen will, sollte sich frühzeitig eine Karte sichern (momentan leider nur noch Warteliste).
Der Abend wird wieder eine Reise durch die europäischen Tanz-Regionen. Es wechseln sich Tänze zu zweit, in der Kette, im Kreis, in der Gasse etc. bunt ab. Eine Wunsch-Liste wird wieder ausgehängt, wer will kann auch eigene Tanzmusik mitbringen.
Ein Partner ist nicht erforderlich, falls vorhanden aber herzlich willkommen.

Kosten: 22,- € (19,- € für Tanzhaus-Mitglieder) incl. Begrüßungs-Drink, Silvester-Dinner (Salatteller, Suppe, Hauptgericht-Buffet, Nachspeisen/Kuchen & Käsebuffet), Mitternachts-Sekt und Late-Night-Supper (weitere Getränke gehen extra).

Karten gibt es ab 1.11.2012 bei den Tanzhaus-Veranstaltungen oder direkt bei Carsten Distler (Carsten.Distler@gmx.de).
Vorbestellte Karten müssen bis spätestens 24.12.2012 bezahlt sein.
Keine Abendkasse!!

Veranstalter: Erlanger Tanzhaus e. V., Postfach 1447, 91004 Erlangen

24.11.2012 – 6. Französische Disc ‘o’ Trad feat. DJ Gaston Deux


Die französische Disc ‘o’ Trad kommt zurück!
Nach fünf tollen Feiern 2011 und 2012, wartet nun die neue Ausgabe dieser Veranstaltungsreihe auf Euch (wir haben doch noch einen freien Samstag gefunden …).
Diesmal mit “Mazurka-Garantie”!! (mind. zwei Mazurkas pro Stunde!!)
Disc ‘o’ Trad das heißt: Zu toller französischer und bretonischer Musik abtanzen und sich wohlfühlen. Und es gibt auch wieder eine “Special Deko”, moderne Sounds und coole Moves.
Termin: Sa., 24.11.2012, 21.00 Uhr
Ort: Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25, 91004 Erlangen
Kosten: 5- € (3,- € für Tanzhaus-Mitglieder)
Veranstalter: Erlanger Tanzhaus e. V., Postfach 1447, 91004 Erlangen

09.11.2012 – “Bavarian Dancefloor” mit den WELL BUAM im Redoutensaal


Hans, Christoph „Stopherl“ und Michael Well sind vielen noch bekannt aus der Gruppe “Biermösl Blosn“), die sich ja leider vor einiger Zeit aufgelöst haben.
Am Freitag, 9.11.2012 um 20.00 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr) machen die Brüder Well im Redoutensaal (Theaterplatz 1)  Station in Erlangen und spielen beim einzigen
Termin in ganz Mittelfranken zum Tanz auf!
Für das Erlanger Tanzhaus ist es eine Ehre, diese bekannten Musiker in Erlangen willkommen zu heißen. Der Tanzabend, bei dem auch weniger geübte Tänzerinnen und Tänzer schnell mitmachen können, wird von einer ca. 20-minütigen Pause unterbrochen, in der Karl, Christoph „Stopherl“ und Michael Well einige „Lieder und G’schichten aus Bayern“ vortragen werden.
Wir freuen uns auf ein tolles Tanzfest mit vielen Gästen!!

Karten: zum Preis von 14,- EUR (+VVK) gibt’s seit 10. Oktober 2012 online
bei Reservix, an den bekannten Vorverkaufsstellen in Mittelfranken und bei
Veranstaltungen des Erlanger Tanzhaus e. V. (dort auch zu 12,- EUR für Tanzhaus-Mitglieder).
Veranstalter: Erlanger Tanzhaus e. V., Postfach 1447, 91004 Erlangen

——————————————————————————————–

Hier gibt’s als kleine Kostprobe der Lieder und G’schichten aus Bayern das
Erlangen G’stanzl“, vorgetragen von den drei Well Brüdern Stopherl, Karl und Michael.

12.-14.10.2012 – Altberliner Schwof in die 20er Jahre mit “Berolina Linke Wade”

Schon vor über einhundert Jahren verabredeten sich die Berliner auf dem Alexanderplatz an der linken Wade der Berolina zum Bummeln, Schwofen und Amüsieren. Das Grammophon tönte im Hinterhof, und im Rhythmus einer einschlägigen Polka tobten sich Berliner Lebensfreude und Übermut aus.
Die Jugend der 20er Jahre wackelte und schob modern, afro-amerikanische Rhythmen prägten bis 1927 Berliner Ballgeschehen.
Altberliner Schwof in die 20er Jahre: Erleben Sie die Berlin-Brandenburger Kultur um 1900 mit Kurz-Tanzkursen und Berliner Ball.

Die Highlights:  “Kosbach Harmonists” im Stil der Comedian Harmonists, Couplets von Otto Reutter und anderen Berlinern mundart-gerecht vorgetragen, Kneipen-Tango und SchieberAlt-Berliner Kneipen-Abendessen, Alt-Berliner Tänze mit Schwerpunkt Rheinländer und Schieber, Tänze der 20er Jahre, Ragtime-Tänze von damals und natürlich der Berliner Ball mit der fetzigen Live-Musik von „Berolina linke Wade“.

Teilnahme nur mit Anmeldung!

mehr >>

07.09.2012 – Bretonisch Tanzen & Feiern im September

Jetzt geht die Tanzsaison wieder los!
Auch im September wollen wir bei “Bretonisch Tanzen & Feiern” im “Kulturforum Logenhaus” wieder Tänze – vorwiegend aus der Bretagne – tanzen (19.00 – 21.00 Uhr).
Die Tanzanleitung übernimmt in altbewährter Weise Carsten. Alle Tänze werden erklärt und auch Einsteiger können so jederzeit mitmachen. Ein/e Tanzpartner/in ist dabei nicht nötig, falls vorhanden aber herzlich willkommen. Wichtig sind bequeme Schuhe, in denen man gut tanzen kann.
Danach gibt es wieder unser beliebtes Mitbring-Buffet, zu dem jede(r) einen Beitrag leisten sollte, damit es eine bunte Mischung wird. Getränke gibt’s dort vom Haus.
Gerne können Instrumente mitgebracht werden, denn nach dem Buffet gab’ es in letzter Zeit schon öfter eine französische Session (bisher schon dabei waren: 1 Drehleier, 4 diatonische Akkordeons, 1 Harfe, 2 Geigen und 1 Flöte, 1 Piano). Und getanzt worden dazu ist da auch schon …
Kosten: 5- € (3,- € für Tanzhaus-Mitglieder)
Veranstalter: Erlanger Tanzhaus e. V.

Bretonisch Tanzen & Feiern im März


Auch 2012 wollen wir bei “Bretonisch Tanzen & Feiern” im “Kulturforum Logenhaus” wieder Tänze – vorwiegend aus der Bretagne – tanzen (19.00 – 21.00 Uhr). Die Tanzanleitung übernimmt in altbewährter Weise Carsten. Alle Tänze werden erklärt und auch Einsteiger können so jederzeit mitmachen. Ein/e Tanzpartner/in ist dabei nicht nötig, falls vorhanden aber herzlich willkommen. Wichtig sind bequeme Schuhe, in denen man gut tanzen kann.
Danach gibt es wieder unser beliebtes Mitbring-Buffet, zu dem jede(r) einen Beitrag leisten sollte, damit es eine bunte Mischung wird. Getränke gibt’s günstig dort vom Haus.
Gerne können Instrumente mitgebracht werden, denn nach dem Buffet gab’ es in letzter Zeit schon öfter eine französische Session (bisher schon dabei waren: 1 Drehleier, 4 diatonische Akkordeons, 1 Harfe, 2 Geigen und 1 Flöte). Und getanzt worden dazu ist da auch schon …
Kosten: 5- € (3,- € für Tanzhaus-Mitglieder)
Veranstalter: Erlanger Tanzhaus e. V.

Bretonisch Tanzen & Feiern im September

Bretonisch Tanzen & Feiern

Bretonisch Tanzen & Feiern

Im “Kulturforum Logenhaus” wollen wir auch nach der Sommerpause wieder Tänze – vorwiegend aus der Bretagne – tanzen (19.00 – 21.00 Uhr). Die Tanzanleitung übernimmt in altbewährter Qualität Carsten. Alle Tänze werden erklärt und auch Einsteiger können so jederzeit mitmachen. Ein/e Tanzpartner/in ist dabei nicht nötig, falls vorhanden aber auch herzlich willkommen. Wichtig sind bequeme Schuhe, in denen man gut tanzen kann.
Danach ist wieder unser beliebtes Mitbring-Buffet angesagt, zu dem jede(r) einen Beitrag leisten sollte, damit es eine bunte Mischung wird.
Getränke gibt’s übrigens dort günstig vom Haus.

Bretonisch Tanzen & Feiern im Juni


Im neuen Veranstaltungsort “Kulturforum Logenhaus” wollen wir auch diesmal wieder Tänze vorwiegend aus der Bretagne tanzen (19.00 – 21.00 Uhr). Die Tanzanleitung übernimmt dabei – wie immer – Carsten. Alle Tänze werden erklärt und auch Einsteiger können so jederzeit mitmachen. Ein/e Tanzpartner/in ist dabei nicht nötig, falls vorhanden aber auch gerne gesehen. Wichtig sind bequeme Schuhe, in denen man gut tanzen kann.
Danach ist wieder unser beliebtes Mitbring-Buffet angesagt, zu dem jede(r) einen Beitrag leisten sollte, damit es eine bunte Mischung wird.
Getränke gibt’s dort günstig vom Haus.