bzw. Belegungsplan

Für künftige Veranstaltungen bitte zwischen der Ansicht “Monat” und Ansicht “Agenda” wechseln.

Okt
27
Di
2020
fällt aus: Älternabend – OrnamentTanz 40+ @ Kulturforum Logenhaus
Okt 27 um 18:00 – 19:30
fällt aus: Älternabend - OrnamentTanz 40+ @ Kulturforum Logenhaus

Die Tanzform OT (Ornament-Tanz) ist Gehirn-Training mit den Füßen

Besondere Vorkenntnisse oder Partner sind nicht notwendig.

OT bedeutet   n i c h t ,  dass ein Paar in enger Haltung mit sich selbst tanzt (wie beim Standardtanz), sondern dass jede Person solo, aber innerhalb einer gleichzeitig bewegten Gruppe von vier oder neun oder 16 Personen,  bestimmte Raumwege mit leichten Schritt-Techniken tanzend geht. Das Ergebnis ist ein gemeinsames choreografisches „Ornament“ nach einem Muster aus der Pflanzen-, Tier- oder Alltagswelt. Es entstand mit zu übenden Zeit- und Raummaßen, mit Rhythmus und Körpereinsatz.

Dieses Programm zielt auf eine geistige und körperliche Aktivierung.

OT ist eine Form von Bewegungsprogramm zur Förderung von Konzentration, Koordination und Kontakten; in Einzelfällen vielleicht auch bis hin zur Vorbeugung und Verzögerung demenzieller Erkrankungen. An einem Älternabend legt man/frau tanz-gehend und unbewusst eine Strecke von ca. 2,4 km zurück.

 

Im Kurs (ab 27.10.2020 achtmal dienstags von 18.00 bis 19.30 Uhr; 32,-€) beginnen wir mit Ornamenten leichter Art für kleine Gruppen von drei bis fünf Personen (einfacher Level I). Je nach Lust und Fortschritt folgen Ornamente mit den höheren Levels II und III. Bitte keine Straßenschuhe auf dem Tanzparkett.

Platzreservierung / Anmeldung:
Axel Röhrborn, Tel:  0 91 31 – 20 14 03, e-mail:  axel.roehrborn@gmx.de

 

Nov
3
Di
2020
fällt aus: Älternabend – OrnamentTanz 40+ @ Kulturforum Logenhaus
Nov 3 um 18:00 – 19:30
fällt aus: Älternabend - OrnamentTanz 40+ @ Kulturforum Logenhaus

Die Tanzform OT (Ornament-Tanz) ist Gehirn-Training mit den Füßen

Besondere Vorkenntnisse oder Partner sind nicht notwendig.

OT bedeutet   n i c h t ,  dass ein Paar in enger Haltung mit sich selbst tanzt (wie beim Standardtanz), sondern dass jede Person solo, aber innerhalb einer gleichzeitig bewegten Gruppe von vier oder neun oder 16 Personen,  bestimmte Raumwege mit leichten Schritt-Techniken tanzend geht. Das Ergebnis ist ein gemeinsames choreografisches „Ornament“ nach einem Muster aus der Pflanzen-, Tier- oder Alltagswelt. Es entstand mit zu übenden Zeit- und Raummaßen, mit Rhythmus und Körpereinsatz.

Dieses Programm zielt auf eine geistige und körperliche Aktivierung.

OT ist eine Form von Bewegungsprogramm zur Förderung von Konzentration, Koordination und Kontakten; in Einzelfällen vielleicht auch bis hin zur Vorbeugung und Verzögerung demenzieller Erkrankungen. An einem Älternabend legt man/frau tanz-gehend und unbewusst eine Strecke von ca. 2,4 km zurück.

 

Im Kurs (ab 27.10.2020 achtmal dienstags von 18.00 bis 19.30 Uhr; 32,-€) beginnen wir mit Ornamenten leichter Art für kleine Gruppen von drei bis fünf Personen (einfacher Level I). Je nach Lust und Fortschritt folgen Ornamente mit den höheren Levels II und III. Bitte keine Straßenschuhe auf dem Tanzparkett.

Platzreservierung / Anmeldung:
Axel Röhrborn, Tel:  0 91 31 – 20 14 03, e-mail:  axel.roehrborn@gmx.de

 

Nov
10
Di
2020
fällt aus: Älternabend – OrnamentTanz 40+ @ Kulturforum Logenhaus
Nov 10 um 18:00 – 19:30
fällt aus: Älternabend - OrnamentTanz 40+ @ Kulturforum Logenhaus

Die Tanzform OT (Ornament-Tanz) ist Gehirn-Training mit den Füßen

Besondere Vorkenntnisse oder Partner sind nicht notwendig.

OT bedeutet   n i c h t ,  dass ein Paar in enger Haltung mit sich selbst tanzt (wie beim Standardtanz), sondern dass jede Person solo, aber innerhalb einer gleichzeitig bewegten Gruppe von vier oder neun oder 16 Personen,  bestimmte Raumwege mit leichten Schritt-Techniken tanzend geht. Das Ergebnis ist ein gemeinsames choreografisches „Ornament“ nach einem Muster aus der Pflanzen-, Tier- oder Alltagswelt. Es entstand mit zu übenden Zeit- und Raummaßen, mit Rhythmus und Körpereinsatz.

Dieses Programm zielt auf eine geistige und körperliche Aktivierung.

OT ist eine Form von Bewegungsprogramm zur Förderung von Konzentration, Koordination und Kontakten; in Einzelfällen vielleicht auch bis hin zur Vorbeugung und Verzögerung demenzieller Erkrankungen. An einem Älternabend legt man/frau tanz-gehend und unbewusst eine Strecke von ca. 2,4 km zurück.

 

Im Kurs (ab 27.10.2020 achtmal dienstags von 18.00 bis 19.30 Uhr; 32,-€) beginnen wir mit Ornamenten leichter Art für kleine Gruppen von drei bis fünf Personen (einfacher Level I). Je nach Lust und Fortschritt folgen Ornamente mit den höheren Levels II und III. Bitte keine Straßenschuhe auf dem Tanzparkett.

Platzreservierung / Anmeldung:
Axel Röhrborn, Tel:  0 91 31 – 20 14 03, e-mail:  axel.roehrborn@gmx.de

 

Nov
17
Di
2020
fällt aus: Älternabend – OrnamentTanz 40+ @ Kulturforum Logenhaus
Nov 17 um 18:00 – 19:30
fällt aus: Älternabend - OrnamentTanz 40+ @ Kulturforum Logenhaus

Die Tanzform OT (Ornament-Tanz) ist Gehirn-Training mit den Füßen

Besondere Vorkenntnisse oder Partner sind nicht notwendig.

OT bedeutet   n i c h t ,  dass ein Paar in enger Haltung mit sich selbst tanzt (wie beim Standardtanz), sondern dass jede Person solo, aber innerhalb einer gleichzeitig bewegten Gruppe von vier oder neun oder 16 Personen,  bestimmte Raumwege mit leichten Schritt-Techniken tanzend geht. Das Ergebnis ist ein gemeinsames choreografisches „Ornament“ nach einem Muster aus der Pflanzen-, Tier- oder Alltagswelt. Es entstand mit zu übenden Zeit- und Raummaßen, mit Rhythmus und Körpereinsatz.

Dieses Programm zielt auf eine geistige und körperliche Aktivierung.

OT ist eine Form von Bewegungsprogramm zur Förderung von Konzentration, Koordination und Kontakten; in Einzelfällen vielleicht auch bis hin zur Vorbeugung und Verzögerung demenzieller Erkrankungen. An einem Älternabend legt man/frau tanz-gehend und unbewusst eine Strecke von ca. 2,4 km zurück.

 

Im Kurs (ab 27.10.2020 achtmal dienstags von 18.00 bis 19.30 Uhr; 32,-€) beginnen wir mit Ornamenten leichter Art für kleine Gruppen von drei bis fünf Personen (einfacher Level I). Je nach Lust und Fortschritt folgen Ornamente mit den höheren Levels II und III. Bitte keine Straßenschuhe auf dem Tanzparkett.

Platzreservierung / Anmeldung:
Axel Röhrborn, Tel:  0 91 31 – 20 14 03, e-mail:  axel.roehrborn@gmx.de

 

Nov
24
Di
2020
fällt aus: Älternabend – OrnamentTanz 40+ @ Kulturforum Logenhaus
Nov 24 um 18:00 – 19:30
fällt aus: Älternabend - OrnamentTanz 40+ @ Kulturforum Logenhaus

Die Tanzform OT (Ornament-Tanz) ist Gehirn-Training mit den Füßen

Besondere Vorkenntnisse oder Partner sind nicht notwendig.

OT bedeutet   n i c h t ,  dass ein Paar in enger Haltung mit sich selbst tanzt (wie beim Standardtanz), sondern dass jede Person solo, aber innerhalb einer gleichzeitig bewegten Gruppe von vier oder neun oder 16 Personen,  bestimmte Raumwege mit leichten Schritt-Techniken tanzend geht. Das Ergebnis ist ein gemeinsames choreografisches „Ornament“ nach einem Muster aus der Pflanzen-, Tier- oder Alltagswelt. Es entstand mit zu übenden Zeit- und Raummaßen, mit Rhythmus und Körpereinsatz.

Dieses Programm zielt auf eine geistige und körperliche Aktivierung.

OT ist eine Form von Bewegungsprogramm zur Förderung von Konzentration, Koordination und Kontakten; in Einzelfällen vielleicht auch bis hin zur Vorbeugung und Verzögerung demenzieller Erkrankungen. An einem Älternabend legt man/frau tanz-gehend und unbewusst eine Strecke von ca. 2,4 km zurück.

 

Im Kurs (ab 27.10.2020 achtmal dienstags von 18.00 bis 19.30 Uhr; 32,-€) beginnen wir mit Ornamenten leichter Art für kleine Gruppen von drei bis fünf Personen (einfacher Level I). Je nach Lust und Fortschritt folgen Ornamente mit den höheren Levels II und III. Bitte keine Straßenschuhe auf dem Tanzparkett.

Platzreservierung / Anmeldung:
Axel Röhrborn, Tel:  0 91 31 – 20 14 03, e-mail:  axel.roehrborn@gmx.de

 

Dez
1
Di
2020
fällt aus: Älternabend – OrnamentTanz 40+ @ Kulturforum Logenhaus
Dez 1 um 18:00 – 19:30
fällt aus: Älternabend - OrnamentTanz 40+ @ Kulturforum Logenhaus

Die Tanzform OT (Ornament-Tanz) ist Gehirn-Training mit den Füßen

Besondere Vorkenntnisse oder Partner sind nicht notwendig.

OT bedeutet   n i c h t ,  dass ein Paar in enger Haltung mit sich selbst tanzt (wie beim Standardtanz), sondern dass jede Person solo, aber innerhalb einer gleichzeitig bewegten Gruppe von vier oder neun oder 16 Personen,  bestimmte Raumwege mit leichten Schritt-Techniken tanzend geht. Das Ergebnis ist ein gemeinsames choreografisches „Ornament“ nach einem Muster aus der Pflanzen-, Tier- oder Alltagswelt. Es entstand mit zu übenden Zeit- und Raummaßen, mit Rhythmus und Körpereinsatz.

Dieses Programm zielt auf eine geistige und körperliche Aktivierung.

OT ist eine Form von Bewegungsprogramm zur Förderung von Konzentration, Koordination und Kontakten; in Einzelfällen vielleicht auch bis hin zur Vorbeugung und Verzögerung demenzieller Erkrankungen. An einem Älternabend legt man/frau tanz-gehend und unbewusst eine Strecke von ca. 2,4 km zurück.

 

Im Kurs (ab 27.10.2020 achtmal dienstags von 18.00 bis 19.30 Uhr; 32,-€) beginnen wir mit Ornamenten leichter Art für kleine Gruppen von drei bis fünf Personen (einfacher Level I). Je nach Lust und Fortschritt folgen Ornamente mit den höheren Levels II und III. Bitte keine Straßenschuhe auf dem Tanzparkett.

Platzreservierung / Anmeldung:
Axel Röhrborn, Tel:  0 91 31 – 20 14 03, e-mail:  axel.roehrborn@gmx.de

 

Dez
8
Di
2020
fällt aus: Älternabend – OrnamentTanz 40+ @ Kulturforum Logenhaus
Dez 8 um 18:00 – 19:30
fällt aus: Älternabend - OrnamentTanz 40+ @ Kulturforum Logenhaus

Die Tanzform OT (Ornament-Tanz) ist Gehirn-Training mit den Füßen

Besondere Vorkenntnisse oder Partner sind nicht notwendig.

OT bedeutet   n i c h t ,  dass ein Paar in enger Haltung mit sich selbst tanzt (wie beim Standardtanz), sondern dass jede Person solo, aber innerhalb einer gleichzeitig bewegten Gruppe von vier oder neun oder 16 Personen,  bestimmte Raumwege mit leichten Schritt-Techniken tanzend geht. Das Ergebnis ist ein gemeinsames choreografisches „Ornament“ nach einem Muster aus der Pflanzen-, Tier- oder Alltagswelt. Es entstand mit zu übenden Zeit- und Raummaßen, mit Rhythmus und Körpereinsatz.

Dieses Programm zielt auf eine geistige und körperliche Aktivierung.

OT ist eine Form von Bewegungsprogramm zur Förderung von Konzentration, Koordination und Kontakten; in Einzelfällen vielleicht auch bis hin zur Vorbeugung und Verzögerung demenzieller Erkrankungen. An einem Älternabend legt man/frau tanz-gehend und unbewusst eine Strecke von ca. 2,4 km zurück.

 

Im Kurs (ab 27.10.2020 achtmal dienstags von 18.00 bis 19.30 Uhr; 32,-€) beginnen wir mit Ornamenten leichter Art für kleine Gruppen von drei bis fünf Personen (einfacher Level I). Je nach Lust und Fortschritt folgen Ornamente mit den höheren Levels II und III. Bitte keine Straßenschuhe auf dem Tanzparkett.

Platzreservierung / Anmeldung:
Axel Röhrborn, Tel:  0 91 31 – 20 14 03, e-mail:  axel.roehrborn@gmx.de

 

Dez
15
Di
2020
fällt aus: Älternabend – OrnamentTanz 40+ @ Kulturforum Logenhaus
Dez 15 um 18:00 – 19:30
fällt aus: Älternabend - OrnamentTanz 40+ @ Kulturforum Logenhaus

Die Tanzform OT (Ornament-Tanz) ist Gehirn-Training mit den Füßen

Besondere Vorkenntnisse oder Partner sind nicht notwendig.

OT bedeutet   n i c h t ,  dass ein Paar in enger Haltung mit sich selbst tanzt (wie beim Standardtanz), sondern dass jede Person solo, aber innerhalb einer gleichzeitig bewegten Gruppe von vier oder neun oder 16 Personen,  bestimmte Raumwege mit leichten Schritt-Techniken tanzend geht. Das Ergebnis ist ein gemeinsames choreografisches „Ornament“ nach einem Muster aus der Pflanzen-, Tier- oder Alltagswelt. Es entstand mit zu übenden Zeit- und Raummaßen, mit Rhythmus und Körpereinsatz.

Dieses Programm zielt auf eine geistige und körperliche Aktivierung.

OT ist eine Form von Bewegungsprogramm zur Förderung von Konzentration, Koordination und Kontakten; in Einzelfällen vielleicht auch bis hin zur Vorbeugung und Verzögerung demenzieller Erkrankungen. An einem Älternabend legt man/frau tanz-gehend und unbewusst eine Strecke von ca. 2,4 km zurück.

 

Im Kurs (ab 27.10.2020 achtmal dienstags von 18.00 bis 19.30 Uhr; 32,-€) beginnen wir mit Ornamenten leichter Art für kleine Gruppen von drei bis fünf Personen (einfacher Level I). Je nach Lust und Fortschritt folgen Ornamente mit den höheren Levels II und III. Bitte keine Straßenschuhe auf dem Tanzparkett.

Platzreservierung / Anmeldung:
Axel Röhrborn, Tel:  0 91 31 – 20 14 03, e-mail:  axel.roehrborn@gmx.de