13.10.2018 Mini Bal Folk mit Andreas Bothe

Achtung:

Aufgrund des Anmeldungsstandes zum 06.10.2018 (leider nur 10 Anmeldungen) müssen wir den Ablauf des Wochenendes den Gegebenheiten anpassen.

Konkret heißt das, der Workshop mit Koen wird wie geplant stattfinden, auch ein kleiner Bal am Abend mit Andreas Bothe. Leider mussten wir aber „Les Zeoles“ für den Bal Folk absagen. Dies bedauern wir natürlich sehr.

Hier noch ein kleiner Aufruf:
Wer bringt ein Instrument mit und hätte Lust, einige Stücke am Abend beizutragen?
Bitte meldet Euch, dann können wir die Auswahl der Stücke noch absprechen.
Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung!


Zeitplan:
20.00 Uhr bis 20.30 Uhr:  Übungsmöglichkeit der Auvergne Bourrée zu Musik aus der Konserve
ab 20:45 Uhr Mini Bal Folk mit Andreas Bothe (Eintritt 5,00
für Abendgäste)

 

Mini Bal Folk: 
mit “Les Zeoles” (Paris) und Andreas Bothe (Erlangen).
“Les Zeoles”, das sind Anne Guinot am chromatischen und Amélie Denarié am diatonischen Akkordeon. Sie verzaubern uns mit ihrer Musik, die sie “Melodies minutieuses et minuscules” nennen: Kleine, feine Melodien, zum Tanzen und Träumen: Mazurka, Schottisch, Walzer, Bourrée, Polka, Cercle… Musik die unter die Haut und in die Beine geht. Kommt vorbei und bringt Freunde mit, denn “Les Zeoles” spielen zum ersten mal in Erlangen, das darf man nicht verpassen!
Hier die Website von “Les Zeoles”: http://leszeoles.net/

Andreas Bothe ist der bekannteste Akkordeonspieler der deutschen Bal Folk Szene. Voller Begeisterung für sein Instrument, die Musik und die Tänzer erfindet er sich gerne immer wieder neu und schreckt auch nicht davor zurück, stundenlang bis in die frühen Morgenstunden seine Zuhörer bei einer Session zu begeistern. Mit seiner Freude an den Trommeln Afrikas und den  Salsa-Rhythmen Cubas wird er beim diesjährigen Französischen Wochenende den TänzerInnen richtig einheizen. Natürlich wird auch die Bourrée d’Auvergne mit dabei sein.
Hier die Facebook-Site von Andreas Bothe: https://www.facebook.com/asbothe
.
Termin: Sa., 13. Okt. 2018, 20.00 Uhr – Einlass ab 19.30 Uhr
Ort: Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25, Erlangen
Kosten: Karten für den Mini Bal Folk nur noch an der Abendkasse für 5,- €

Kosten: 14,- € (VVK über Eveeno), 19,- € (Abendkasse)
Info: Carsten Distler, Tel. 0162/8925000, Carsten.Distler@gmx.de und www.Kulturforum-Logenhaus.de
Anmeldung: ab 1.9.2018 hier über www.eveeno.com und erst danach durch Überweisung des Teilnehmerbeitrages auf die von Eveeno angegebene Kontonummer
Veranstalter: Kulturverein Erlangen e. V.