Man kann das Kulturforum Logenhaus z. B. für private Feiern, Hochzeiten, Kurse, Examensfeiern, etc. mieten…

Wir haben den Kalender für 2019 eröffnet und die ersten Veranstaltungen sind bereits fest ausgemacht!


Mögliche Veranstaltungsarten: Konzerte, private Feiern, Hochzeiten, Empfänge, Theater-Vorführungen, Examensfeiern, Vorträge, Abi-Parties, Tagungen, Konfirmations-Feiern, Lesungen, Kurse, u.v.a.m.

Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie man das „Kulturforum Logenhaus“ mieten kann klicken Sie bitte hier.

Für Veranstaltaltungen: bitte z. B. auf eine der “Kacheln” klicken oder in der Blog-Ansicht nach unten scrollen.

Kulturforum Logenhaus auch bei facebook!

In eigener Sache:
Im Kulturforum Logenhaus sind unter der Woche folgende Zeitfenster für eine Dauernutzung (= ca. 30 Termine pro Jahr) frei:

Montag:        15.30 bis 17.45 Uhr
Dienstag:     15.30 bis 17.45 Uhr
Mittwoch:    15.30 bis 17.45 Uhr
Donnerstag: 15.30 bis 17.30 Uhr

Wenn Sie eine Saalbelegung in dieser Zeit interessiert, melden Sie sich bitte bei Carsten Distler  ( Carsten.Distler@gmx.de ).
Gerne darf diese Information auch an andere interessierte Personen weitergeben werden.

 ————————————————————————

Kulturforum Logenhaus bei Instagram, Facebook & YouTube

Die aktuellsten Infos und Fotos (z. T. direkt aus Veranstaltungen heraus) findet Ihr bei Instagram (dazu bitte auf das Instagram-Logo klicken):

Bei Facebook gibt es noch mehr Bilder vom Saal und vom Logenhaus (dazu bitte auf das Facebook-Logo klicken):


Bei YouTube haben wir ein paar kleine Videos von Veranstaltungen im Kulturforum Logenhaus ins Netz gestellt (dazu bitte auf das YouTube-Logo klicken):

Simsons Kindertheater im Kulturforum Logenhaus

Viele Aufführungen von “Simsons Kindertheater” finden während der Umbaumaßnahmen des Frankenhofes im Kulturforum Logenhaus statt. Typischerweise finden die Vorstellungen sonntags um 11.00 Uhr und um 14.30 Uhr statt. Außerdem gibt es oft dazu montags um 10.00 Uhr eine Vorstellung für Kindergarten-Gruppen oder Schulklassen.
Auch in den Ferien finden so manche zusätzliche Aufführungen statt.
Veranstalter von “Simsons Kindertheater” ist das Kinderkulturbüro im Amt für Soziokultur der Stadt Erlangen.
Das gesamte Programm findet man hier unter:

       www.simsons-kinderseiten.de

Dort gibt es auch die Information, für welche Aufführungen es noch Karten gibt und wo man diese bekommt.

Aufführungen während des 21. Internationalen Figurentheaters 2019:

.

– – –
– – –
– – –
– – –


– – –
– – –
– – –
– – –

26.09.2019 Daniela Dillinger – “unverschämt weiblich”

Eine Frau. Sie wartet. Auf ihren Mann? Darauf, dass es endlich los geht oder auf den perfekten Moment? Dabei hat Mathilda längst genug vom Warten und davon, die ihr wichtigen Dinge  immer weiter zu verschieben. Ihr reicht es! Sie ergreift die Gelegenheit, sich in verschiedene Situationen und Rollen hinein zu spielen. Sie hofft, bangt, wütet, träumt, sie singt, tanzt, flucht und jauchzt und erkundet dabei, was „unverschämt weiblich“ für sie bedeutet. Nach und nach zeigt sie sich in all ihren Farben und nimmt kein Blatt mehr vor den Mund. 
Eine Frau, die die Zeit des Wartens nutzt, statt auf ihr Smartphone, auf ihr Leben zu schauen – zwischen gängigen Schönheitsidealen und ergrauenden Haaren, zwischen Konsum und ökologischen Katastrophen, Freiheit und Pflichterfüllung, Selbstverwirklichung, gesellschaftlichem Engagement und einer großen Sehnsucht. Schließlich wird das Leben als Frau mit den Jahren auch nicht einfacher – oder eben doch?
Witzig – frech – charmant. Macht Männern Lust auf unverschämte Weiber und Frauen, ein ebensolches zu sein. 
Schauspiel: Daniela Dillinger, Regie: Natalie Golob
Daniela Dillinger hat dieses Solo für eine Frau bereits zweimal vor jeweils vollem Haus im Kulturforum Logenhaus aufgeführt!

Datum: Do., 26.09.2019
Beginn: 20.00 Uhr, Einlass 19.00 Uhr, Getränke und Snacks sind vor Ort erhältlich. 
Ort: Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen
Kosten: 14,- € (Vorverkauf hier über eveeno.com) / 17,- € (Abendkasse wenn es dann noch Karten gibt)
Mehr Info unter: www.Daniela-Dillinger.de
Veranstalter: Kulturverein Erlangen e. V., Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen in Kooperation mit der Künstlerin.

03.10.2019 Michael Schleinkofer Trio feat. T. Jäschke

Filigran, differenziert, nuanciert und ausgereift sind nur einige Attribute, die für das Michael Schleinkofer Trio stehen.

Der Entwicklungsprozess des klassisch besetzten Klaviertrios begann 1998, als in einer Bar in Erlangen eine „Hausband” gesucht wurde. Das kreative Zusammenspiel zwischen den Musikern funktionierte sofort und die Band war geboren.

Schlagzeuger Matthias Rosenbauer (Dozent an der Musikhochschule Nürnberg), Bassist Markus Schlesag (Absolvent der Bruckner-Universität in Linz, Bass Masterclass) bilden das rhythmisch vielschichtige Fundament für die harmonischen Ausflüge des Erlanger Pianisten Michael Schleinkofer (u.a. Schüler von Thomas Fink). Die flexible Interaktion der Musiker auf der Bühne, das spontane Aufbauen von Spannungsbögen und die stilistische Bandbreite zeigen die außergewöhnliche Musikalität und das künstlerische Gewicht des Trios.

An diesem Abend präsentiert sich das Michael Schleinkofer Trio mit dem Erlanger Saxophonisten Traugott Jäschke. Jäschke ist langjähriges Mitglied der Erlanger Jazz-Szene. Das Quartett wird an diesem Abend sowohl eigene Kompositionen als auch bekannte Pop-Tunes in neuem Gewand präsentieren.

Datum: Do., 03.10.2019
Beginn: 20.00 Uhr, Einlass 19.00 Uhr, Getränke und Snacks sind vor Ort erhältlich. 
Ort: Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen
Kosten: 14,- € (Vorverkauf über eveeno.com) / 15,- € (Abendkasse wenn es dann noch Karten gibt)
Mehr Info unter: mst-musik.de
Veranstalter: Kulturverein Erlangen e. V., Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen in Kooperation mit den Künstlern.

11.10.2019 AREA 42 – Die Ü42-Party im Kulturforum Logenhaus mit DJ Stefan

AREA 42 – die Ü42-Party im Kulturforum Logenhaus im Herbst 2019

Bestens tanzbare Musik verschiedener Stilrichtungen an einem Abend.
2019 einmal pro Monat an einem Freitag wieder ab Oktober, dann im November, Dezember und auch im Januar 2020. Wenn es weiterhin so gut ankommt geht diese Reihe auch im Februar, März, April und Mai 2020 weiter mit erfahrenen, jeweils wechselnden DJs, cooler Lichtanlage und leckeren Getränken an der Bar.

Fr., 11.10.2019 DJ Stefan
Fr., 08.11.2019 DJ Dino (Armando Murolo vgl. Do Dance im Babylon Fürth)
Fr., 06.12.2019 DJ Markus (https://www.djmarkus.net)
Fr., 10.01.2020 DJ N.N.

Bitte weitersagen!

Wann: jeweils 21.00 Uhr bis 2.00 Uhr
Wo: Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen
Eintritt: 5,- €

17.10.2019 Jenni Heron “The best of B”

Jenni Heron präsentiert ‚The best of B‘ – Lieder aus der ganzen Welt, die einen Bezug zum Buchstaben B haben. Die Auswahl reicht von Blues über Backstreet Boys, Biene Maya, bis hin zu Bond-Film Musik….da ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei! Wie immer bei ihren Konzerten wird Jenni lustige, interessante und herzerwärmende verbale Bilder mit B hinzufügen und dadurch eine gelungene, erheiternde Atmosphäre für alle Zuhörer erzeugen.

Datum: Do., 17.10.2019
Beginn: 20.00 Uhr, Einlass 19.00 Uhr, Getränke und Snacks sind vor Ort erhältlich. 
Ort: Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen
Kosten: 14,- € (Vorverkauf hier über eveeno.com) / 17,- € (Abendkasse wenn es dann noch Karten gibt)
Mehr Info unter: https://www.1-2-3-jenni.com
Veranstalter: Kulturverein Erlangen e. V., Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen in Kooperation mit den Künstlern.

01.11.2019: Larún – “Sparkling Irish Music”

Sondertermin – Kultur-Freitag (!!!)
Fr., 01.11.2019: Larún – 
“Sparkling Irish Music” (Irish Folk Konzert)

Für große Aufregung in der Irish Folk Szene im In- und Ausland sorgte das Debüt der Gruppe LARÚN.
Kein Wunder, hat die Band ihre Gründung doch bis zur Veröffentlichung der ersten Videoproduktion im Januar 2018 wie ein großes Geheimnis gehütet. Binnen weniger Tage sprengten die aufwendig produzierten Musikvideos die Zehntausender-Marke. Diese Resonanz mag wenig überraschen, schaut man sich die hochkarätige Besetzung des Ensembles näher an.
Die Band mag zurzeit von der Fachpresse als aufregendste Newcomer Band des Jahres gehandelt werden, aber auch die einzelnen Musiker können bereits ein beeindruckendes Portfolio vorweisen. Sie entstammen Ensembles wie Trasnú, Emerald, Dán, Crosswind oder Texu, was die mediale Aufmerksamkeit erklären mag.
LARÚN ist zudem eine der internationalsten Bands der Szene, die in den letzten Jahren die Bühne betreten haben; und was könnte in Zeiten immer dichter werdender globaler Vernetzungen stärker einen, als eine geteilte Leidenschaft – in diesem Fall die Liebe für eine vielfarbige traditionelle Musik Irlands. Bei LARÚN stehen sechs Musiker aus vier verschiedenen Nationen auf der Bühne – Frankreich, Spanien, Deutschland und den USA. LARÚN spielt nicht nur irische Musik, LARÚN lebt irische Musik! Und so haben sich die meisten Bandmitglieder auch beruflich voll und ganz dieser Musik verschrieben und sind gefragte Dozenten, sowie Bühnen- und Studiomusiker im In- und Ausland. Welch eine Freude, dieser Band zuzuhören. Selten traf hierzulande technische Perfektion in dieser Form auf musikalisches Verständnis und packende Rhythmen. Das Sextett beweist Virtuosität auf Fiddle (Franziska Urton), Flute (Stefan Decker), Uilleann Pipes (Borja Baragaño), Bodhrán (Markus Pede), Piano (Catherine Kuhlmann) und Gitarre (Cornelius Bode). Dabei reißt LARÚN das Publikum von der ersten Note an auf die Füße – energiegeladen, leidenschaftlich, temporeich und sogar tanzbar, ohne dabei jemals gehetzt zu wirken. Komplementiert wird das Sechsergespann durch einen facettenreichen Gesang der den Zuhörer in seinen Bann zieht.

Datum: Fr.(!!), 01.11.2019
Beginn: 20.00 Uhr, Einlass 19.00 Uhr, Getränke und Snacks sind vor Ort erhältlich. 
Ort: Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen
Kosten: 14,- € (Vorverkauf hier über eveeno.com) / 17,- € (Abendkasse wenn es dann noch Karten gibt)
Mehr Info unter:
Veranstalter: Kulturverein Erlangen e. V., Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen in Kooperation mit den Künstlern.

08.11.2019 AREA 42 – Die Ü42-Party im Kulturforum Logenhaus mit DJ Dino

AREA 42 – die Ü42-Party im Kulturforum Logenhaus im Herbst 2019

Bestens tanzbare Musik verschiedener Stilrichtungen an einem Abend.
2019 einmal pro Monat an einem Freitag wieder ab Oktober, dann im November, Dezember und auch im Januar 2020. Wenn es weiterhin so gut ankommt geht diese Reihe auch im Februar, März, April und Mai 2020 weiter mit erfahrenen, jeweils wechselnden DJs, cooler Lichtanlage und leckeren Getränken an der Bar.

Fr., 11.10.2019 DJ Stefan
Fr., 08.11.2019 DJ Dino (Armando Murolo vgl. Do Dance im Babylon Fürth)
Fr., 06.12.2019 DJ Markus (https://www.djmarkus.net)
Fr., 10.01.2020 DJ N.N.

Bitte weitersagen!

Wann: jeweils 21.00 Uhr bis 2.00 Uhr
Wo: Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen
Eintritt: 5,- €

21.11.2019 Studiobühne – “Schneekönigin”

“Nun bekommst du keine Küsse mehr”, sagte die Schneekönigin, “denn sonst küsse ich dich tot.”

“Die Wände des Schlosses waren aus Triebschnee und es gab über hundert Säle. Der größte Saal erstreckte sich über mehrere Meilen. Alle wurden von flackernden Nordlicht beleuchtet. Alle waren so riesig und so leer, so glänzend und so eisig. Nie ging es dort fröhlich zu. Leer, groß und kalt war es. Die Nordlichter flackerten mit einer Regelmäßigkeit auf, dass man zählen konnte, wann sie am höchsten und wann sie am niedrigsten standen. Mitten in diesem riesigen, leeren Schneesaal war ein zugefrorener See, der in tausende Stücke gesprungen war.”

Hans Christian Andersens Märchen zieht in seinen Bann durch seine morbide Schönheit und schaurige Fantastik. Die Studiobühne nimmt die Bilder des Märchens, um damit eine Geschichte von Verlust und Entbehren und innere Gefühlswelten zu zeigen.

Datum: Do., 21.11.2019
Beginn: 20.00 Uhr, Einlass 19.00 Uhr, Getränke und Snacks sind vor Ort erhältlich. 
​​​​​​​Weitere Vorstellungen am Fr., 22.11. und Sa., 23.11.2019, dann jeweils um 19.30 Uhr
Ort: Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen
Kosten: 7,- € (5,- € ermäßigt), Vorverkauf direkt über studiobuehne-erlangen
Mehr Info unter: www.studiobuehne-erlangen.de
Veranstalter: Studiobühne Erlangen e. V.

28.11.2019 Theatre 13 – “English Pantomime”

The valiant Tailor, The Frog Prince and Mrs Hulda

Das Theatre 13 präsentiert 2019 wieder eine English Pantomime im Kulturforum Logenhaus – eine Mischung aus den bekannten Märchen Das Tapfere SchneiderleinDer Froschkönig und Frau Holle. Die Märchen wurden von Autorin und Regisseurin Jenni Heron verwoben. Die bekannten Charaktere schlüpfen in etwas andere Rollen, um eine schöne neue Geschichte in Englischer Sprache entstehen zu lassen. Die Theatergruppe besteht zum Großteil aus Muttersprachlern jeder Altersklasse und begeisterte Junge und Alte, die sich gerne in Englisch auf der Bühne austoben.
Seit über 20 Jahren begeistern die Akteure ihr Publikum in Mittelfranken mit ihrem Engagement und Talent und seit einigen Jahren mit eigens komponierter Musik von Konstantin Papoutsidis. Die Stücke sind stets ein schöner Auftakt für die Vorweihnachtszeit, ganz in der Tradition des klassischen English Pantomime. Leichte Sozialkritik, Lokalkolorit und ein Happy End sind hervorragende Komponenten, die die Zuschauer glücklich nach Hause gehen lassen.


3 Aufführungen:
Datum: Do., 28.11.2019
Beginn: 20.00 Uhr, Einlass 19.00 Uhr 

Datum: Sa., 30.11.2019
Beginn: 14.30 Uhr, Einlass 14.00 Uhr

Datum: Sa., 30.11.2019
Beginn: 19.00 Uhr, Einlass 18.00 Uhr 

Getränke und Snacks sind vor Ort erhältlich. 
Ort: Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen
Kosten:  11,- €  für Erwachsene, 8,- € für Kinder bis 12 Jahre (Vorverkauf über eveeno.com)
                14,- € für Erwachsene, 11,- € für Kinderbis 12 Jahre (Abendkasse wenn es dann noch Karten gibt)
Mehr Info unter: theatre13.de
Veranstalter: Kulturverein Erlangen e. V., Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen in Kooperation mit Theatre13.

29.11.2019 BTF – Bretonisch Tanzen & Feiern

Die bretonischen Freitags-Veranstaltung BTF ist 2019 in der 15. Runde.
An vier Freitagen wollen wir wieder von 19.00 bis 21.00 Tänze – vorwiegend aus der Bretagne – tanzen. Die Tanzanleitung übernimmt in altbewährter Weise Carsten Distler. Alle Tänze werden erklärt und auch Einsteiger können so jederzeit mitmachen. Ein/e Tanzpartner/in ist dabei nicht nötig, falls vorhanden aber natürlich herzlich willkommen. Wichtig sind bequeme, parkettfreundliche Schuhe, in denen man gut tanzen kann.
Nach 21.00 Uhr gibt es wieder unser beliebtes Mitbring-Buffet, zu dem jede(r) einen Beitrag leisten sollte, damit es eine bunte Mischung wird. Getränke (auch Cidre) gibt’s vom Haus.
Gerne können Instrumente mitgebracht werden, denn nach dem Buffet gab’ es schon öfter mal ‘ne französisch/bretonische  Session – und getanzt worden ist dazu auch schon …
Termin: Fr., 29.11.2019 um 19.00 Uhr.
2020 gibt es dann wieder vier neue Termine.
Ort: Kulturforum Logenhaus · Universitätsstr. 25 · 91054 Erlangen
Kosten: 5,- € (kein Vorverkauf – einfach vorbeikommen!!)

06.12.2019 AREA 42 – Die Ü42-Party im Kulturforum Logenhaus mit DJ Markus

AREA 42 – die Ü42-Party im Kulturforum Logenhaus im Herbst 2019

Bestens tanzbare Musik verschiedener Stilrichtungen an einem Abend.
2019 einmal pro Monat an einem Freitag wieder ab Oktober, dann im November, Dezember und auch im Januar 2020. Wenn es weiterhin so gut ankommt geht diese Reihe auch im Februar, März, April und Mai 2020 weiter mit erfahrenen, jeweils wechselnden DJs, cooler Lichtanlage und leckeren Getränken an der Bar.

Fr., 11.10.2019 DJ Stefan
Fr., 08.11.2019 DJ Dino (Armando Murolo vgl. Do Dance im Babylon Fürth)
Fr., 06.12.2019 DJ Markus (https://www.djmarkus.net)
Fr., 10.01.2020 DJ N.N.

Bitte weitersagen!

Wann: jeweils 21.00 Uhr bis 2.00 Uhr
Wo: Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen
Eintritt: 5,- €

31.12.2019 Erlanger Silvester Bal Folk mit Filenko und BalAffaire-Duo

Nach den guten Erfahrungen der letzten Jahre gibt es auch dieses Jahr wieder einen Erlanger Silvester Bal Folk mit Mitbring-Buffet (“bring & share”), wobei jeder beim Erweb der Eintrittskarte auch im entsprechenden Feld einträgt, was der jeweilige Beitrag zum Buffet ist, damit es eine bunte Auswahl gibt.
Mit enthalten im Eintrittspreis ist übrigens ein Begrüßungstrunk, kostenloses Mineralwasser zum Essen, ein Mitternachts-Sekt, Feuer-Werk und natürlich die Special Deko im Kulturforum Logenhaus.
Neu ist dieses Jahr, dass man den Tisch auswählen kann, an dem man gerne sitzen möchte – es gibt 8er- und 6er-Tische – und es somit möglich ist, mit anderen den gleichen Tisch zu buchen.

Zu Gast ist diesmal die Gruppe ”Filenko” (aus Belgien): Ein freudiges Treffen von drei Folk-Musikern, die ihren Geschmack und ihre Leidenschaft für Tanzmusik teilen.
Sie haben Ihre eigenen Kompositionen, sowie Arrangements traditioneller Stücke dabei. Bei verschiedenen Rhythmen z. B. von Schottish, Walzer, Mazurka, Bourrée, Gavotte … reisen die Melodien zum Vergnügen der Tänzer von einer Stimmung zur anderen und auch von einem Instrument zum anderen.
Diese Zutaten ergeben den speziellen Klang von “Filenko“. Die Melodien sind romantisch, manchmal melancholisch oder mit einem Hauch von “Gipsy”. Das Akkordeon führt sanft ein Thema ein oder färbt mit einer reichen harmonischen Begleitung die einfühlsamen und eindringlichen Melodielinien des Dudelsacks oder der Flöte. Die darüber liegenden Geigenläufe verflechten sich mit den anderen Instrumenten und unterstützen die Tänzer mit einem ansteckenden Schwung.
Die Musik von ”Filenko” ist überraschend, herzerwärmend und verlockend!

Philippe Vieslet – Geige
Greet Wuyts – Diatonisches Akkordeon
Jan Leeflang – Dudelsack und Flöte
HIer könnt Ihr sie bei Facebook finden: www.facebook.com/filenkofolk

Den anderen Teil des Abends bestreitet “BalAffaire-Duo” (aus Eckental) mit Birgit und Uwe Freytag.
BalAffaire-Duo begeistert mit kreativem und intensivem Zusammenspiel von Gitarre und Akkordeon. Rhythmisch, rockiger Groove trifft auf klangvolles Melodiespiel. Das Zwiegespräch auf der Bühne ermöglicht überraschende und immer wieder neue Wendungen in den traditionellen Stücken und Eigenkompositionen und gibt den Beiden die kreative Freiheit, sich gegenseitig die musikalischen Bälle zuzuspielen. So entsteht ein energiegeladener Dialog zwischen den Musikern und ihrem tanzenden und zuhörenden Publikum.

Birgit Freytag – Akkordeon
Uwe Freytag – Gitarre, Mandoline, Harp


​​​​​​​Allgemeines:

Ein Tanzpartner ist nicht erforderlich, falls vorhanden aber herzlich willkommen.
Bitte parkettfreundliche Schuhe mitbringen (in Winterstiefeln lässt es sich nicht bequem tanzen).
Einige kostenlose Parkplätze gibt es übrigens hinter dem Haus.
Vom Erlanger Bahnhof ist man knapp 10 Minuten zu Fuß unterwegs zum Kulturforum Logenhaus.

Wann: Mo., 31.12.2019, 19.30 Uhr (Buffet-Eröffnung), Einlass: 19.00 Uhr. Keine Abendkasse!!
Wo: Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen
Kosten: 24,- € (ab 01.12.2019: 30,- €), Kinder bis 12 Jahre: freier Eintritt.
Anmeldung / Kartenvorverkauf: ab 15.09.2019 über eveeno. Das System schickt Euch nach der Anmeldung eine Bestätigungsmail mit der Kontoverbindung, auf die Ihr dann bitte den Teilnehmerbeitrag überweist. Nach dem Zahlungseingang bei uns erhaltet Ihr eine zweite Mail mit der Zusage, dass Ihr beim Erlanger Silvester Bal Folk 2019 mit dabei seid.
Besonderheit: Mitbring-Buffet (am Veranstaltungsabend wird das Buffet um 19.30 Uhr eröffnet. Bitte kommt rechtzeitig genug, damit alle Buffetbeiträge dann auch aufgebaut sind. Danke!!)
Infos & Rückfragen: Carsten Distler@gmx.de, Tel. 0162 – 89 25 000
Website: www.Kulturforum-Logenhaus.de
Veranstalter: KEER25 GbR · Universitätsstr. 25 · 91054 Erlangen

06.09.2019 BTF – Bretonisch Tanzen & Feiern

Die bretonischen Freitags-Veranstaltung BTF geht 2019 in die 15. Runde. An vier Freitagen wollen wir wieder von 19.00 bis 21.00 Tänze – vorwiegend aus der Bretagne – tanzen. Die Tanzanleitung übernimmt in altbewährter Weise Carsten Distler. Alle Tänze werden erklärt und auch Einsteiger können so jederzeit mitmachen. Ein/e Tanzpartner/in ist dabei nicht nötig, falls vorhanden aber natürlich herzlich willkommen. Wichtig sind bequeme, parkettfreundliche Schuhe, in denen man gut tanzen kann.
Nach 21.00 Uhr gibt es wieder unser beliebtes Mitbring-Buffet, zu dem jede(r) einen Beitrag leisten sollte, damit es eine bunte Mischung wird. Getränke (auch Cidre) gibt’s vom Haus.
Gerne können Instrumente mitgebracht werden, denn nach dem Buffet gab’ es schon öfter mal ‘ne französisch/bretonische  Session – und getanzt worden ist dazu auch schon …
Termin: Fr., 06.09.2019 um 19.00 Uhr, der letzte Termin in diesem Jahr: Fr., 29.11.2019. 2020 gibt es dann wieder vier neue Termine.
Ort: Kulturforum Logenhaus · Universitätsstr. 25 · 91054 Erlangen
Kosten: 5,- € (kein Vorverkauf – einfach vorbeikommen!!)

04.07.2019 Dañserlà – Erlanger Sommer Bal Folk Festival

Allgem. Infos

Dañserlà“ setzt sich zusammen aus den beiden Wörtern „Danse“ bzw. „danser“ (frz.: Tanz bzw. tanzen) und „Erlangen“, wobei man natürlich auch „dans“ (frz.: in) und „là“ (frz.: da) im Namen finden kann.
Schließlich schreiben die Bretonen das Wort für Tanz so: „Dañs“. Die Tilde ist somit auch ein kleiner Hinweis, dass die bretonischen Tänze beim Bal Folk Festival nicht zu kurz kommen sollen, schließlich ist Erlangen ja die Partnerstadt von Rennes (der Hauptstadt der Bretagne).

Dańserlà” consists of the two words “Danse” or “danser” (French: dance or to dance) and “Erlangen”, whereby of course “dans” (French: in) and “là” ( French: there) can be found in the name.
Finally, the Bretons write the word for dance as “dañs”. The Tilde is therefore also a small indication that the Breton dances at the Bal Folk Festival should not be neglected, after all, Erlangen is indeed the twin town of Rennes (the capital of Brittany).

​​​​​​​Nach dem großen Erfolg der ersten beiden Ausgaben im Juli 2017 und Juli 2018 findet das dritteDañserlà“ statt vom Do., 4. Juli bis So., 7. Juli 2019.

After the great success of the first two editions in July 2017 and July 2018, the third “Dańserlà” will take place from Thu., 4 July to Sun., 7 July 2019.

Tagsüber (Freitag und Samstag) finden Tanzworkshops mit erstklassigen Referenten statt.
​​​​​​​Die Teilnahme an diesen Workshops ist wieder kostenlos (auch die am Einsteiger-Workshop am Donnerstag).
Für die Bälle ist dann jeweils eine Bal-Karte oder natürlich das Kombi-Ticket nötig.
Die Bälle beginnen dann abends (die Open-Air Bälle am Freitag- und am Samstagnachmittag sind ebenfalls kostenlos)
Der Sonntag besteht aus zwei Bällen: einem fränkischen Tanz-Frühschoppen am Vormittag und nachmittags aus dem Folk-Café zum Festival-Abschluss.

During the day (Friday and Saturday) there are dance workshops with first-class dance teachers.
Participation in these workshops is free of charge again (also at the beginner workshop on Thursday).
For the balls you need a Bal-card or of course the combination-ticket.
The balls start in the evening (the open-air balls on Friday and Saturday afternoons are also free).
The Sunday consists of two balls: a Franconian dance brunch in the morning and in the afternoon from the Folk Café to the festival final.

Zum Supporter-Ticket: Wer den gemeinnützigen Verein, der das Dañserlà Bal Folk Festival organisiert (Kulturverein Erlangen e. V.) finanziell unterstützen will, kann dies z. B. dadurch tun, indem er/sie das Supporter Ticket kauft.
Alle Supporter werden bereits ab Mittwochabend exklusiv zum Auftakt-Grillen des Dañserlà 2018 eingeladen und bekommen auch noch die eine oder andere Überraschung geboten.

About the Supporter Ticket: By buying the supporter ticket you can financially support the non-profit organization that organizes the Dañserlà Bal Folk Festival (Kulturverein Erlangen e. B.). All supporters will be invited exclusively to the opening barbeque of the Dańserlà 2018 on Wednesday evening and will also be offered a few surprises.

Übernachtung im Gruppenzelt:
Es werden beim Dañserlà 2018 zwei Gruppenzelte mit je 8 preisgünstigen Schlafplätzen (= 16 Feldbetten) auf dem Festivalgelände zur Verfügung stehen. Bitte diese Übernachtungsgelegenheit gleich mit buchen.

Overnight in the group tent:
At the Dańserlà 2018, there will be two group tents each with 8 reasonably priced sleeping places (= 16 camp beds) at the festival grounds. Please book this accommodation opportunity right away.

Tickets unter : http://www.eveeno.com/Danserla_2019

Programmübersicht

27.06.2019 ROBOTTIAMO 2029

Regisseur: Stefano Giannascoli

Vorstellung auf Italienisch

Teatralia feiert ihr 20-jähriges Jubiläum mit einem emotionalen Stück, das dem neugierigen Publikum einen Blick in die Zukunft verspricht: Wie wichtig sind unsere Gefühle für uns? Können wir mit unseren inneren Wahrheiten umgehen? Wie verändert dies unsere Umwelt? Haben wir gelernt, in unserer durch die Medien beeinflussten Welt, Realität und Virtuelles voneinander zu trennen? Oder sind 2029 bereits alle Grenzen verschwommen?

INFO

Wann: Do., 27. Juni 2019 um 19 Uhr

Wo: Erlangen, Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25

Eintritt: 12,- € / reduziert 6,- €

Reservierung: möglich über https://www.teatralia.eu

14.06.2019 BTF – Bretonisch Tanzen & Feiern

Die bretonischen Freitags-Veranstaltung BTF geht 2019 in die 15. Runde. An vier Freitagen wollen wir wieder von 19.00 bis 21.00 Tänze – vorwiegend aus der Bretagne – tanzen. Die Tanzanleitung übernimmt in altbewährter Weise Carsten Distler. Alle Tänze werden erklärt und auch Einsteiger können so jederzeit mitmachen. Ein/e Tanzpartner/in ist dabei nicht nötig, falls vorhanden aber natürlich herzlich willkommen. Wichtig sind bequeme, parkettfreundliche Schuhe, in denen man gut tanzen kann.
Nach 21.00 Uhr gibt es wieder unser beliebtes Mitbring-Buffet, zu dem jede(r) einen Beitrag leisten sollte, damit es eine bunte Mischung wird. Getränke (auch Cidre) gibt’s vom Haus.
Gerne können Instrumente mitgebracht werden, denn nach dem Buffet gab’ es schon öfter mal ‘ne französisch/bretonische  Session – und getanzt worden ist dazu auch schon …
Termin: Fr., 14.06.2019 um 19.00 Uhr, die anderen beiden Termine in diesem Jahr: Fr., 06.09. und Fr., 29.11.2019
Ort: Kulturforum Logenhaus · Universitätsstr. 25 · 91054 Erlangen
Kosten: 5,- € (kein Vorverkauf – einfach vorbeikommen!!)

30.05.2019 Einmal Schneewittchen, bitte

Theater Anna Rampe | Deutschland

Einmal Schneewittchen, bitte

Do. 30.05. – 11:00 Uhr
Kulturforum Logenhaus · Erlangen
Im Rahmen des 21. Internationalen Figurentheaterfestivals.

auch

Do. 30.05. – 14:30 Uhr
Kulturforum Logenhaus · Erlangen
Im Rahmen des 21. Internationalen Figurentheaterfestivals.

frei nach dem Märchen der Brüder Grimm

ca. 50 min
für Kinder ab 4 Jahren

Weitere Info:
https://www.figurentheaterfestival.de/veranstaltung/einmal-schneewittchen-bitte/

Runder Tisch Flüchtlinge mit der Bayerischen Integrations- beauftragten

„Mit ihrem Engagement leisten ehrenamtliche Integrationsbegleiter*innen nicht nur wichtige und wertvolle Arbeit, um Menschen mit Migrationshintergrund bei der Orientierung und Integration zu unterstützen, sondern auch einen großartigen Beitrag für den Zusammenhalt der Stadtgesellschaft.
Aktuell sehen sich ehrenamtliche Flüchtlings- und Integrations-helfer*innen jedoch zunehmend mit Herausforderungen konfrontiert“, heißt es im Rathaus. Gemeinsam mit der Integrationsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung Frau Brendel-Fischer (MdL) möchte die Verwaltung beim Runden Tisch Flüchtlinge aktuelle Geschehnisse, Chancen und Herausforderungen aus dem Bereich „Engagement & Integration“ vorstellen und diskutieren.
Er findet statt am Dienstag, 28. Mai, ab 17.00 Uhr im Kulturforum Logenhaus (Universitätsstraße 25).