solo für eine frau – von und mit Daniela Dillinger

Wann:
18. Februar 2017 um 20:00 – 21:30
2017-02-18T20:00:00+01:00
2017-02-18T21:30:00+01:00
Wo:
Kulturforum Logenhaus
Universitätsstraße 25
91054 Erlangen
Deutschland
Preis:
17,- € / 14,- €
solo für eine frau - von und mit Daniela Dillinger @ Kulturforum Logenhaus | Erlangen | Bayern | Deutschland

Eine Frau. Sie wartet.
Auf ihren Mann?
Darauf, dass es endlich los geht oder auf den perfekten Moment?

Dabei hat Mathilda längst genug vom Warten und davon, die ihr wichtigen Dinge immer weiter zu verschieben. Ihr reicht es! Sie ergreift die Gelegenheit, sich in verschiedene Situationen und Rollen hinein zu spielen. Sie hofft, bangt, wütet, träumt, sie singt, tanzt, flucht und jauchzt und erkundet dabei, was „unverschämt weiblich“ für sie bedeutet. Nach und nach zeigt sie sich in all ihren Farben und nimmt kein Blatt mehr vor den Mund.
Eine Frau, die die Zeit des Wartens nutzt, statt auf ihr Smartphone, auf ihr Leben zu schauen – zwischen gängigen Schönheitsidealen und ergrauenden Haaren, zwischen Konsum und ökologischen Katastrophen, Freiheit und Pflichterfüllung, Selbstverwirklichung, gesellschaftlichem Engagement und einer großen Sehnsucht. Schließlich wird das Leben als Frau mit den Jahren auch nicht einfacher – oder eben doch?

Witzig – frech – charmant. Vom Mädchen bis zum Vamp ist alles dabei, die ganze Klaviatur des Weiblichen. Macht Männern Lust auf unverschämte Weiber und Frauen, ein ebensolches zu sein.

Daniela Dillinger ist Schauspielerin (u.a. lange Jahre festes Ensemblemitglied Theater Pfütze, Nürnberg) und Theaterpädagogin. In ihrem FreiRaum, Praxis für Körper, Atem und Stimme arbeitet sie mit Menschen, die ihr Ausdrucksspektrum und ihren Spielraum erweitern wollen.

Natalie Golob studierte Theaterwissenschaften und arbeitete als Theaterpädagogin, Regisseurin und Schauspielerin. Heute ist sie darüber hinaus als Trainerin und Coach tätig. Gemeinsam erarbeiteten sie 2003 am Theater Pfütze die Produktion „Rosa, wie Mädchen so sind?“

Wann: Samstag, 18. Februar 2017, 20.00 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr, Dauer: ca. 75 Minuten ohne Pause)
Wo: Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen
Kosten: 17,- € (erm. 14,- €)
Kartenreservierung: unter Tel.: 0911 – 237 51 91 oder per Mail: mail@daniela-dillinger.de
(bitte Name, Anzahl der gewünschten Karten und Kontaktmöglichkeit Mail/Tel. angeben – danke!)
Website: www.daniela-dillinger.de