50 Kultur-Delegierte im Kulturforum Logenhaus

cimg0106aDie diesjährige Mitgliederversammlung des Stadtverbands der Erlanger Kulturvereine lockte ca. 50 Delegierte der verschiedenen Vereine ins Kulturforum Logenhaus. Der 1. Vorsitzende des Stadtverbands, Herr Karl Heinz Lindner, begrüßte alle in den nun seit kurzem neu nutzbaren Räumlichkeiten. Anwesend waren neben den Stadträtinnen Frau Gabriele Kopper und Frau Ursula Lanig auch die Ehrenamtsbeauftragte der Stadt Erlangen, Frau Renate Gregor, sowie aus der Kulturverwaltung Herr Beck und Frau Lippert. Als Vertreter der Freimaurerloge waren Herr Glöckler und Herr Tietze gekommen, der auch einen kurzen Überblick zur Geschichte des Logenhauses gab.
Auch Carsten Distler vom Erlanger Tanzhaus e. V. begrüßte die Gäste und wies darauf hin, dass das Kulturforum Logenhaus nun als allgemeiner Veranstaltungsort in Erlangen zur Verfügung steht und die Akzeptanz über die Zukunft dieses Veranstaltungsraumes entscheidet.
Nach dem Bericht der Vorstandschaft des Stadtverbands incl. Kassenbericht, Aussprache, Entlastung und Jahresplanung 2011, stellte Herr Beck die neusten Entwicklungen zu den Kulturräumen in Erlangen mit einer Powerpoint-Präsentation vor:
– Teilsanierung Erba-Villa
– Neubau des Bürgertreffs Isarstraße
– Sanierungsplanung des  Frankenhofs und
– Planung des Stadtteilzentrums Büchenbach incl. Stadtteilbibliothek
Anschließend waren alle Delegierten zu einem kleinem Imbiss eingaladen, wobei auch die Fotos, die Frau Barbara Warner (Erlanger Fotoamateure) beim Erlanger Frühling von den Vereinen des Stadtverbands gemacht hatte, als Projektion zu sehen waren.