19.12.2015 Studiobühne: Sitcom

How I met your Two and a Half Friends

– Episode 7, 8 und 9 –

Regie: Julian Gosolitsch
Text: David Becker, Julian Gosolitsch und Michael Hörner
Assistenz: Karina Hille

Drei Fremde treffen sich in einer Bar. Ihr Problem: Jeder der drei glaubt, diese gemietet zu haben und der Vermieter scheint wie vom Erdboden verschluckt. Das wäre im normalen Leben kein Problem, hießen diese drei Personen nicht Phil, Brian und Marta und wären sie nicht die unterschiedlichsten Menschen, die man sich vorstellen kann. Da keiner nachgeben will, bleibt ihnen nichts übrig, als sich zusammenzuraufen und die Bar gemeinsam zu führen. Als zu allem Überfluss auch noch Martas Tochter Abigail und deren Freund Art auftauchen ist das Chaos perfekt.

„Ich sollte Lotto spielen: Die Chance, an zwei Trottel wie euch zu geraten
muss mindestens eins zu einhundertfünfzig Millionen sein.“

Das Kulturforum Logenhaus wird zum Studio für diese Hommage an das Genre der TV-Situationskomödie nach amerikanischem Vorbild.

Mit: Benjamin Epple, Robert Godea, Ulrike Michael, Marie-Christin Schwab, Matthias Zollitsch, u.a.

Wann: am 4., 18. und 19. Dezember 2015, jeweils um 19.30 Uhr
Wo: jeweils im Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen,
Vorverkauf: zur Kartenreservierung
V
eranstalter: Studiobühne Erlangen e. V., Dechsendorfer Platz 12, 91056 Erlangen