03.10.2019 Michael Schleinkofer Trio feat. T. Jäschke

Filigran, differenziert, nuanciert und ausgereift sind nur einige Attribute, die für das Michael Schleinkofer Trio stehen.

Der Entwicklungsprozess des klassisch besetzten Klaviertrios begann 1998, als in einer Bar in Erlangen eine „Hausband” gesucht wurde. Das kreative Zusammenspiel zwischen den Musikern funktionierte sofort und die Band war geboren.

Schlagzeuger Matthias Rosenbauer (Dozent an der Musikhochschule Nürnberg), Bassist Markus Schlesag (Absolvent der Bruckner-Universität in Linz, Bass Masterclass) bilden das rhythmisch vielschichtige Fundament für die harmonischen Ausflüge des Erlanger Pianisten Michael Schleinkofer (u.a. Schüler von Thomas Fink). Die flexible Interaktion der Musiker auf der Bühne, das spontane Aufbauen von Spannungsbögen und die stilistische Bandbreite zeigen die außergewöhnliche Musikalität und das künstlerische Gewicht des Trios.

An diesem Abend präsentiert sich das Michael Schleinkofer Trio mit dem Erlanger Saxophonisten Traugott Jäschke. Jäschke ist langjähriges Mitglied der Erlanger Jazz-Szene. Das Quartett wird an diesem Abend sowohl eigene Kompositionen als auch bekannte Pop-Tunes in neuem Gewand präsentieren.

Datum: Do., 03.10.2019
Beginn: 20.00 Uhr, Einlass 19.00 Uhr, Getränke und Snacks sind vor Ort erhältlich. 
Ort: Kulturforum Logenhaus, Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen
Kosten: 14,- € (Vorverkauf über eveeno.com) / 15,- € (Abendkasse wenn es dann noch Karten gibt)
Mehr Info unter: mst-musik.de
Veranstalter: Kulturverein Erlangen e. V., Universitätsstr. 25, 91054 Erlangen in Kooperation mit den Künstlern.