02.04.2018 Noche de Salsa con Septeto Ajiaco

Ajiaco ist ein in Kuba sehr berühmtes und häufig anzutreffendes Eintopfgericht. So häufig, dass der Begriff auch in der Alltagssprache für etwas besonders Leckeres gebraucht wird. “Septeto Ajiaco” ist eine Neugründung junger Musiker, die sich der modernen kubanischen Musik verschrieben haben. Jeder der Musiker hat bereits in anderen renommierten Latino-Formationen Erfahrungen gesammelt. C.J.Remis, der bereits mit dem Weltstar Mayito Rivera auf Tournée war, lernten Ramón Gablo und Benito Joven über die bekannte Formation “Los Dos Y Compañeros” kennen. Jhony Tambó ist in Süddeutschland vermutlich einer der gefragtesten Percussionisten und Nadía Marcú aus Nürnbergs Salsaorchester No.1 – “Los Blanquitos” – konnte am Gesang gewonnen werden.
Bajo: Carlos Josue Remis (Cuba) · Timbales: Alan Tico Sandoval (México) · Congas: Jhony Tambó (Colombia) · Trombón: Benito Joven (Alemania) · Saxófono/Flauta: Flavio Andéle (España) · Piano: Ramón Gablo (Argentina) · Cantante: Nadía Marcú (México).
Erleben Sie einen Salsa und Timba Abend der Extraklasse!
Nach der Live-Band ist die Nacht aber noch nicht vorbei, denn es darf natürlich weiter getanzt werden.

Die Bar hat an diesem Abend speziell auch Mojito, Cuba Libre, Piña Colada, Hugo und Aperol Spritz im Angebot, außerdem zwölf verschiedene Biersorten, Wein, Sekt, Prosecco und natürlich auch Softdrinks.

Datum: Ostermontag, 02. April 2018
Beginn: 20 Uhr · Einlass: 19.30 Uhr
Eintritt: 10,- € (Vorverkauf über www.eveeno.de/ajiaco) und
                12,- € an der Abendkasse
Ort: Kulturforum Logenhaus · Universitätsstr. 25 · 91054 Erlangen
Info: www.Kulturforum-Logenhaus.de